Linkvertise – Mit Amazon CloudFront eine skalierbare Plattform aufbauen

Thu, 16 Sep 2021 10:25:17 +0200

Die Linkvertise GmbH & Co. KG wurde 2017 gegründet und bringt mit ihrem weltweiten Suchnetzwerk die Ersteller von digitalen Produkten (Publisher) und deren Konsumenten zusammen. Bei den digitalen Produkten handelt es sich beispielsweise um Browsererweiterungen, erweiternde Inhalte für Onlinespiele (Mods), lizenzfreie Musikbeats etc. 

Bereits 2017 holte Linkvertise root360 für das AWS Hosting mit ins Boot. Im Interview sprechen wir mit Marc Winter, CEO & Founder von Linkvertise über das Geschäftsmodell und natürlich die Cloud Hosting Lösung.

Wie ist die Idee für Linkvertise entstanden?

Wir sind mit der Idee gestartet, eine bessere Monetarisierungslösung für sogenannte Publisher von Erweiterungen und Plugins des Onlinespiels “Minecraft” anzubieten. Aufgrund eigener Erfahrungen und Kontakten in der Minecraft-Szene konnte ich in dieser Nische erste Publisher gewinnen und Umsätze erwirtschaften.

Von der Konkurrenz unterscheiden uns größere Verdienstmöglichkeiten für die Publisher und vor allem eine einzigartige Suchmaschine. Aus diesem Grund sind wir in den letzten Jahren rein organisch auf 300.000 Publisher mit einer Vielfalt von 20 Millionen Produkten und 50 Millionen monatliche Nutzer gewachsen. Aufgrund des enormen Wachstums sind wir mit unserer bisherigen Hosting-Lösung an Grenzen gestoßen. 

Welche Herausforderungen & Probleme sollten mit dem AWS Hosting von root360 gelöst werden?

Um unser Wachstum zu stemmen, mussten wir die Skalierbarkeit, Stabilität und weltweite Erreichbarkeit unserer Plattform sicherstellen. Vor unserem Wechsel zu root360 kam es regelmäßig zu Serverüberlastungen und Ausfällen und viel zu langen Responsezeiten für unsere Konsumenten. Statt sich auf die Weiterentwicklung unserer Plattform zu konzentrieren, musste sich unser Team mit diesen Hostingproblemen auseinandersetzen. 

Wie konnte root360 die Probleme lösen?

In den ersten Beratungsgesprächen wurden wir direkt auf eine CDN-Lösung aufmerksam gemacht. Dabei wurden uns sowohl Vor- und Nachteile, als auch Alternativen aufgezeigt. Insgesamt wurden wir sehr kompetent beraten. AWS stand für uns als Marktführer im Cloud Segment bereits vorher fest.

Welche Vorteile und Verbesserungen konnten Sie daraus erzielen?

Wir konnten mit unserer Plattform unkompliziert skalieren, ohne weitere interne Personalressourcen aufzubauen. Es gab keine ungeplanten Downtimes mehr und wir konnten weltweit sehr kurze Responsezeiten erzielen. Und on top konnten wir sogar unsere AWS Kosten reduzieren. 

Vielen Dank Herr Winter, für diesen besonderen Einblick. Wir wünschen Ihnen auch weiterhin viel Erfolg und freuen uns auf die weitere gemeinsame Arbeit mit Ihnen!

Der Beitrag Linkvertise – Mit Amazon CloudFront eine skalierbare Plattform aufbauen erschien zuerst auf root360.de.


root360 GmbH

Root360 konzipiert, implementiert und betreibt seit 2015 Cloud Hosting auf Basis von AWS (Amazon Web Services). Unsere Lösungen richten sich an Unternehmen, für die traditionelle Hosting-Lösungen nicht mehr ausreichend sind. Wir sind Experten für AWS Managed Cloud in den Bereichen E-Commerce, Web-Applikationen, Portale und SaaS.